26. März 2018
Platz zehn beim dritten Rennen der Motocross Weltmeisterschaft
Nach den eisigen Temperaturen in den Niederlanden vor einer Woche, warteten diesmal deutlich bessere Bedingungen auf die Fahrer der FIM Motocross-Weltmeisterschaft. In Spanien lieferte Max eine beeindruckende Vorstellung ab und liegt in der WM-Wertung auf einem guten achten Rang. Obwohl der 1.700 Meter lange Redsand-Circuit seine Premiere in der Motocross-Weltmeisterschaft feierte, war die Strecke vor […]
19. März 2018
Deutscher TM-Pilot zeigt starke Aufholjagd im ersten Rennen
Am vergangenen Wochenende meldete sich die FIM Motocross Weltmeisterschaft zurück auf europäischem Boden. Im niederländischen Valkenswaard duellierten die Piloten bei schwierigen Bedingungen um weitere WM-Punkte. Der einzige deutsche Pilot Max Nagl lieferte im ersten Rennen eine starke Vorstellung ab. Das vor allem der Saisonauftakt für Max und das TM Factory Racing Team kein einfacher wird, […]
05. März 2018
Starker Saisonauftakt in der MXGP
Nach einer turbulenten Winterpause ging es für Max Nagl am vergangenen Wochenende zum Saisonstart der FIM Motocross Weltmeisterschaft nach Argentinien. Bei seinem ersten WM-Einsatz für den italienischen Hersteller TM fuhr der Deutsche in die Top-Ten und reist zufrieden zurück nach Europa. Direkt mit einer Lieblingsstrecke von Max Nagl begann die MXGP-Saison 2018. Der WM-Tross war […]
19. Februar 2018
Gelungenes Training vor Saisonstart
Nach seinem aufregenden TM-Debüt auf Sardinien, meldete sich Max Nagl am vergangenen Wochenende zurück auf dem Motorrad. In Mantova startete er beim dritten Lauf der italienischen Meisterschaft und landete auf einem starken fünften und sechsten Rang. „Ich freue mich wieder auf dem Motorrad zu sitzen. Die Verletzung am Ellenbogen hat mich glücklicherweise nicht zu viel […]
05. Februar 2018
Saisonstart mit kleinem Rückschlag
Dem vergangenen Wochenende fieberten Max Nagl und seine Fans mit großer Spannung entgegen. Auf Sardinien feierte der Deutsche sein Renndebüt im TM Factory Team, musste jedoch das Superfinale nach einer Kollision vorzeitig beenden. Die letzten Monate standen für Max ganz im Zeichen der neuen Saison. Für den 30-jähigen galt es ein konkurrenzfähiges WM-Paket zu schnüren. […]